“Was mein Sehnen sucht …”

Spiritualit├Ąt im Alltag
M├╝nster: Comenius-Institut, 2009
ISBN 978-3-924804-88-6
(Forum f├╝r Heil- und Religionsp├Ądagogik : Band 5)

Link zum Open Access Dokument
Link zum Bookshop

Im Schnittfeld von Heil- und Religionsp├Ądagogik widmet sich dieser Band einem aktuellen Thema: “Was mein Sehnen sucht ÔÇŽ” – Spiritualit├Ąt und Alltag. Spiritualit├Ąt als Dimension jedes Menschen zu entdecken und zu f├Ârdern ist in einer weithin am “Humankapital” orientierten Gesellschaft notwendig und sinnstiftend. Tiefere Dimensionen des Lebens zu erschlie├čen und Fragen nach einer menschenw├╝rdigen Gesellschaft und Kirche zu stellen ist eine zentrale Aufgabe religionsp├Ądagogischen Handelns.

Der Band will dazu anregen, Wege f├╝r eine Spiritualit├Ąt zu suchen, f├╝r die das Recht der Benachteiligten und die Liebe zu sich selbst, zu den Menschen, zur Erde und zu Gott zentral sind. Er fragt nach spirituellen Ausdrucksformen von Menschen mit Behinderungen und zeigt M├Âglichkeiten ihrer Entwicklung und Begleitung. Er entfaltet heilende Spiritualit├Ąt und reflektiert Mystik und Erfahrung.

Das Buch bietet zahlreiche didaktisch-methodische Anregungen f├╝r unterschiedliche Bildungsbereiche wie f├╝r liturgisches Handeln: Wege spirituellen Lebens und Lernens erfahren, mit Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern die je eigene Spiritualit├Ąt entdecken, trauernde und sterbende Kinder und Jugendliche begleiten oder mit k├╝nstlerischen Zug├Ąngen eigene Quellen aufsp├╝ren.

Inhalt:

Vorwort

Robert Antretter: Inklusive Spiritualit├Ąt und ihre sozialpolitischen Perspektiven

Mohsen Mirmehdi: Das Seufzen der Kreatur – Spiritualit├Ąt als Antwort auf die Erl├Âsungsbed├╝rftigkeit der Realit├Ąt

Bert Roebben: Religion und Verletzbarkeit – Standort und Herausforderung einer integrativen Religionsp├Ądagogik

Teresa Forcades i Vila:  “Die Sakramente sind f├╝r die Menschen gemacht” – Heilende Spiritualit├Ąt

Georg Rehse:  Es ist etwas, das mich zieht – Theologische Gedanken zu einer existentiellen Krise

Ina Praetorius: Das postmoderne Gebet

Stefan Anderssohn:  Wege zur eigenen Spiritualit├Ąt – “Perlen des Glaubens” im Unterricht mit k├Ârperbehinderten Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern

Bianca Lienau:  Gregorianik im Religionsunterricht der F├Ârderschule? – Kommunit├Ąten als Raum religi├Âsen Lernens

Brigitte Eilermann/Christina Hans: “Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen” – Spiritualit├Ąt mit schwerstbehinderten Kindern und Jugendlichen

Christoph Beuers: Spirituelle Impulse in der Begleitung von Sterbenden und trauernden Menschen mit geistiger Behinderung

Christoph Beuers:  “Sag du zu Gott” – Hilfreiche Literatur in der spirituellen Begleitung vor allem geistig behinderter Menschen – eine subjektive Auswahl

Anita M├╝ller-Friese:  Ausgebrannt – von den Quellen meiner Kraft
Burnout – und wie man sich davor sch├╝tzen kann

Erika Schweizer:  Sch├Âpferisch mit der Sch├Âpfung umgehen – Spirituelle Impulse aus der Land-Art am Beispiel von Andy Goldsworthy

Tina Lindemann/Ina Schmidt: Mutmachen! T├╝ren ├Âffnen! ├ťber Grenzen gehen! Kunst – ein Weg zur Spiritualit├Ąt

Caspar S├Âling: Grenzen ├╝berwinden – Zum Werk von Andreas Skorupa (dieser Beitrag ist wegen fehlender Bildrechte nicht online verf├╝gbar)