Die Religionsphilosophischen Projektwochen

Ethisch-religi├Âse Bildung mit Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern
M├╝nster: Comenius-Institut 2006, 87 Seiten
ISBN 3-924804-78-8
(Schnittstelle Schule : Impulse evangelischer Bildungspraxis : Band 1)

Link zum Open Access Dokument
Link zum Bookshop

Eine Ver├Âffentlichung des Comenius-Instituts in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Evangelische Sch├╝lerinnen- und Sch├╝lerarbeit (AES) und dem Verein zur F├Ârderung der religionsphilosophischen Schulprojektwochen in Berlin und Brandenburg e.V.

Die Religionsphilosophischen Projektwochen sind in Berlin und Brandenburg entstanden und werden inzwischen auch in anderen Bundesl├Ąndern durchgef├╝hrt. Sie sind eine Form der ethisch-religi├Âsen Bildung mit Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler in den Sekundarstufen I und II sowie an Berufsschulen.

Die Religionsphilosophischen Projektwochen wollen Kenntnisse und Erfahrungen ├╝ber Religion und Religionen vermitteln. Die Religionsphilosophischen Projektwochen wollen Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler anregen, auf ihrer Suche nach Lebensperspektiven die eigenen Einstellungen in Auseinandersetzung mit den Deutungs- und Lebensgestaltungsmustern Anderer zu ├╝berpr├╝fen und dadurch zum Miteinander von Menschen unterschiedlicher Ethnien, kultureller Pr├Ągungen und religi├Âser Einstellungen beitragen.

Die Projektwochen sind oft die erste Gelegenheit f├╝r Jugendliche, sich au├čerhalb des schulischen Unterrichts im Kontext der Schule mit Themen wie Religion und Glauben auseinander zu setzen.