Bildungslernen im globalen Dorf

interkulturell – ökumenisch – geschlechtergerecht – nachhaltig; Fachtagung 26.-28. April 2006 in Gelnhausen
MĂŒnster: Comenius-Institut 2006, 54 Seiten

Link zum Open Access Dokument
Link zum Bookshop

Hrsg. vom Comenius-Institut, dem Frauenstudien- und -bildungszentrum der Evangelischen Kirche in Deutschland und dem Evangelischen Missionswerk in SĂŒdwestdeutschland

So verschiedene AnsĂ€tze wie interkulturelle und entwicklungsbezogene Bildungsarbeit, ökumenische oder feministische Theologie treffen sich in dem  Grundanliegen der Befreiung von Frauen und MĂ€nnern aus diskriminierenden und unwĂŒrdigen VerhĂ€ltnissen hin zu mehr Handlungsspielraum. Mit dem Ziel gegenseitiger AnnĂ€herung und Bereicherung spiegelt die vorliegende Veröffentlichung Gedanken und Diskussionen von engagierten Menschen mit sehr unterschiedlichen Blickwinkeln wieder.

Neben Reflexionen von Manuela Kalsky http://www.manuelakalsky.net (Heilsame Differenzen) und Karl-Heinz Dejung (Jenseits von Überlegenheit und Entwertung) geben Melinda Madew, Gabriele Mayer und Dirk Oesselmann einen Einblick in die Praxis der Bildungsarbeit. Den Abschluss bildet ein Grundsatzpapier unter der Überschrift “Mission Bildung”, in dem gemeinsame Grundanliegen benannt werden.

urn:nbn:de:101:1-2014072421524