Blickwechsel

Alltag von Menschen mit Behinderungen als Ausgangspunkt f├╝r Theologie und P├Ądagogik.
M├╝nster: Comenius-Institut 1996, 362 S.

Dokumentationsband des F├╝nften W├╝rzburger Religionsp├Ądagogischen Symposiums

Link zum Open Access Dokument

Im Februar 1996 fand in Zusammenarbeit des Comenius-Instituts mit dem Deutschen Katecheten-Verein (dkv) das F├╝nfte W├╝rzburger Religionsp├Ądagogische Symposium zum Thema “Blickwechsel. Alltag von Menschen mit Behinderungen als Ausgangspunkt von Theologie und P├Ądagogik” statt. Das Symposium verstand sich mit seinen Angeboten als Beitrag zu einem Perspektivenwechsel, der bei der Situation von Menschen mit Behinderungen und von mit ihnen Lebenden und Arbeitenden ansetzt und von da aus theologische und p├Ądagogische Konzeptionen entwickelt. Berichtet wird ├╝ber M├Âglichkeiten der interdependenten Kommunikation mit Schwerstbehinderten. Modelle integrativen Religions- und Konfirmandenunterrichts werden vorgestellt, Erfahrungen aus Einrichtungen im s├Ąkularen Kontext der neuen Bundesl├Ąnder diskutiert, Entwicklungen in Italien, S├╝dafrika und den Niederlanden zusammengefa├čt. Kritisch reflektiert und weiterentwickelt werden Kreuzestheologie und sonderp├Ądagogische Paradigmen.

Inhalt

BLICKWECHSEL

… IN THEOLOGIE UND P├äDAGOGIK

  • Dieter Fischer: Auf der Suche nach einem neuen Paradigma f├╝r sonderp├Ądagogisches Handeln.
  • Friedel Kriechbaum: Behinderte Theologie?
  • Maria Becker: Desubjektivierung in der Interaktion zwischen schwerstbehinderten und nichtbehinderten Menschen
  • Beate Schultes: Von der Sicht des Sehens – Sehende und Nichtsehende im Dialog
  • Georg Theunissen: Erlebnisp├Ądagogik mit geistig behinderten Menschen. Ein Pl├Ądoyer f├╝r ein neues Behindertenp├Ądagogisches Konzept

… IM ALLTAG

  • Gerhard Jalowski/Matthias S├Âllner: Wer begleitet mich? Von den allt├Ąglichen Zerrei├čproben diakonischer Arbeit in der s├Ąkularisierten Situation Th├╝ringens
  • Bernhard Jendorff: Einmalig ist All-T├Ągliches. Theologisch gedeutete Erfahrungen eines ‘behinderten’ Vaters
  • Elisabeth Jendorff: ‘Behinderte’ Allt├Ąglichkeiten bei Eltern mit einem behinderten Kind aus der Sicht einer Mutter
  • Alfred Wei├čhaupt: “Hineingeschlittert?!” Erfahrungen eines pflegenden Angeh├Ârigen
  • Irena Tezak: Selbsthilfekontaktstellen als Kooperationspartner am Beispiel des W├╝rzburger Selbsthilfeb├╝ros

… IN DER SCHULE

  • Barbara Tillmann: Erfahrungsorientierter Religionsunterricht mit k├Ârperbehinderten Sch├╝lerInnen
  • Margarethe Spitzweg: Dank Kooperation ein St├╝ck Normalit├Ąt erleben
  • Christoph Dohmen-Funke/Hans-Willi Winden: Religi├Âses Lernen von Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern mit geistiger Behinderung. Aus der “Werkstatt”f├╝r einen neuen katholischen Grundlagenplan
  • Cornelia D. Roux: H├Ârgesch├Ądigte Kinder: Zur Entwicklung religi├Âser Begriffe und Werte

… IN DER GEMEINDE

  • J├╝rgen Danielowski: Wie integrationsf├Ąhig sind Kirchengemeinden? Erfahrungen aus der gemeindenahen Behindertenarbeit in der Evangelischen Kirche im Rheinland
  • Volker Elsenbast/Friedlinde Runge: Jugendliche mit und ohne Behinderung in der Konfirmandenarbeit. Eine Befragung in der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche in Braunschweig
  • Christoph Berthold: Jugendliche mit Behinderungen in der Konfirmandenarbeit. Analyse einer Umfrage und Ausblick auf die Vikarsausbildung
  • Hanna L├Âhmannsr├Âben: Jugendliche mit geistiger Behinderung in integrativer Konfirmandenarbeit

… METHODISCH

  • Christoph Beuers: Tagtr├Ąume von Menschen in einer Einrichtung. Beispiele aus dem St. Vincenzstift
  • Anne Dies: Der Mensch lebt nicht vom Brot allein. Geb├Ąrden und religi├Âse Geb├Ąrden im Alltag mit Menschen mit einer geistigen Behinderung
  • Gesa Daniel: Phantasiereisen als Medium sprachtherapeutischen Handelns
  • Gerlinde Ehrenfeuchter: Wie erleben Sondersch├╝lerinnen und Sondersch├╝ler sich selbst und die Welt, in der sie leben? Ein Projektbericht

… INTERNATIONAL

  • Els L.M. Maeckelberghe: Seelsorgerliche Betreuung nach Ma├č. Ein Bericht aus den Niederlanden
  • Giuseppe Morante: Katholische ‘Religionsp├Ądagogik der Behinderten’ in Italien
  • Cornelia D. Roux: Religionsunterricht in der pluralistischen Gesellschaft der Republik S├╝dafrika