Kinderbibeln

15,00  inkl. Mehrwertsteuer

Nicht vorrätig

Artikelnummer: A40067 Kategorien: , ,

Beschreibung

Kinderbibeln

Gottfried Adam, Rainer Lachmann (Hg.), Britta Papenhausen (Mitarb.)

Ein Lese- und Studienbuch
Münster: Lit-Verlag, 2006, 208 S.
ISBN 3-8258-9959-4

(Schriften aus dem Comenius-Institut. Studienbücher : Bd. 1)

Kinderbibeln sind "in"!

Der Büchermarkt hat die Kinderbibel entdeckt. Parallel zu diesem Boom an Kinderbibeln entwickelte sich die Kinderbibel aber auch zu einem zunehmend bedeutsamer werdenden Gegenstand der Forschung.

Das Lese- und Studienbuch Kinderbibeln will anhand von 24 ausgewählten Texten einschließlich der wichtigsten bibliografischen Angaben sowie einer dazugehörigen Online-Datenbank

http://kinderbibel.cidoli.de

das weite thematische Feld der Kinderbibelforschung wenigstens annähernd erfassen und einen Überblick über den derzeitigen Forschungsstand bieten.

Prof. Dr. Dr. h.c. Gottfried Adam, Professor für Religionspädagogik an der Universität Wien

Prof. Dr. Dr. habil. Rainer Lachmann, Professor für Evangelische Theologie, Religionspädagogik und -didaktik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Inhalt

I. Allgemeines, Gattungs- und Übersetzungsfragen:

Christoph Dohmen-Funke: Kinderbibeln - früher und heute. Von den Veränderungen einer Buchgattung.
Thomas Erne: Die Kinderbibel als Medium religiöser Überlieferung.
Irene Renz: Kinderbibeln: eine alte Tradition - ein neuer Bereich religionspädagogischer Forschung.

II. Kinderbibeln historisch:

Ruth B. Bottigheimer: Kinderbibeln in Deutschland und Europa. Geschichtlicher Überblick.
Christine Reents: Bildung durch biblische Historien am Beispiel von Johann Hübner. Zur Verbürgerlichung biblischer Gestalten.
Gottfried Adam: Kinderbibeln - Von Luther bis heute.

III. Biblische Gestalten, Themen und Fragen:

Rolf Pitsch M.A.: Schöpfungsgeschichten in Kinderbibeln.
Christoph Dohmen: Der Gott der Bibel - ein Gott der Kinder? Alttestamentliche Gottesvorstellungen in Kinderbibeln.
Anneli Baum-Resch: Männer und Frauen, die guten und die bösen. Welche Vorbilder finden Jungen und Mädchen in Kinderbibeln?
Kerstin Schiffner: Kinderbibeln - (k)ein Raum für Feministische Theologie / Gender-Studies?!
Reiner Andreas Neuschäfer: Nichts für Kinder ...?! - Wie Kinderbibeln Sexualität ins Spiel bringen.
Gottfried Adam: "Sünde" in Kinderbibeln. Exemplarische Beispiele und unterrichtliche Verwendung.

IV. Kriterien der Beurteilung und Auswahl:

Reinmar Tschirch: Kinderbibeln kritisch gelesen. Vergleich verschiedener Kinderbibelerzählungen.
Anneli Baum-Resch: "Wann ist eine Kinderbibel gut?"
Josef Braum: Mit kritischem Blick auf Kinderbibeln heute. Übersicht, exemplarische Fehlformen, Beurteilung.
Maike Lauther-Pohl: Die empfehlenswerte Kinderbibel - wie sieht sie aus? Kriterien für eine Qualitätsprüfung.

V. Illustrationen:

"Man kann nicht immer nur Heilsgeschichte malen". Gespräch zwischen Hans Gärtner und der Bibelillustratorin Annegert Fuchshuber.
Hilde Rosenau: Bilder in Kinderbibeln im Wandel der letzten 50 Jahre. Von Anne de Vries bis zu Rüdiger Pfeffer.

VI. Voraussetzungen und Methoden:

Josef F. Spiegel: Die Bibel - ein Buch für Kinder? Bibeltheologische und entwicklungspsychologische Aspekte für die Auswahl von biblischen Geschichten für Kinder.
Martin Küsell: Zwischen Verkündigung und Edutainment.
Peter Orth: Hilfen zum biblischen Erzählen. Beispiele aus Kinderbibeln.
Georg Hilger / Josef Braun: Heikle Fragen gut gelöst. Elementare Zugänge in Kinderbibeln.
Regine Schindler: Von der Exegese zum Geschichtenbuch. Eine persönliche Rückschau.

VII. Gängige Kinderbibeln:

Philipp Wegenast: Neue Bibeln für Kinder und Jugendliche.

VIII. Literaturdokumentation

Preis: [wpv-woo-product-price]

[wpv-woo-buy-options add_to_cart_text="In den Einkaufswagen"]

Zusätzliche Information

ISBN

3-8258-9959-4