Handbuch Interreligiöses Lernen

Beschreibung

Handbuch Interreligiöses Lernen

Peter Schreiner, Ursula Sieg, Volker Elsenbast (Hg.)

Ab sofort sind alle Aufs√§tze als Open-Access-Ver√∂ffentlichung frei verf√ľgbar, s. Links im Inhaltsverzeichnis weiter unten auf dieser Seite.
G√ľtersloh: G√ľtersloher Verlags-Haus, 2005, 738 Seiten. ISBN 3-579-05574-7

Ziel des 2005 im G√ľtersloher Verlagshaus erschienenen Handbuches ist es, einen Zwischenstand zur Praxis des interreligi√∂sen Lernens in Schule, Gemeinde und Gesellschaft vorzulegen - ausgehend von einem Verst√§ndnis, das Lernprozesse bezeichnet, die sich auf mehrere Religionen (in Deutschland: Christentum, Judentum und Islam) beziehen.

Das Handbuch liefert hierzu die erste umfassende Darstellung, in der die gesellschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen und die zugrundeliegenden didaktischen und methodischen Konzepte ber√ľcksichtigt werden.

Kulturelle und religiöse Pluralität sind zu Kontextbedingungen des Lebens und Lernens geworden. Sie stellen sich nicht nur als soziale und politische Herausforderungen, sondern vordringlich auch als pädagogische Aufgabe.

Indem Religionspädagogik und Pädagogik Grundlagen und Ansätze zum interreligiösen Lernen erarbeiten, leisten sie einen Beitrag zu einem verantwortlichen Umgang mit der vorhandenen Vielfalt von Religionen und Religiositäten.

Das vorliegende Handbuch fasst den bisherigen Stand theoretischer und praktischer Bem√ľhungen im Bereich interreligi√∂sen Lernens zusammen und will zu Weiterentwicklungen anregen.

Namhafte Autorinnen und Autoren bieten in sieben Kapiteln Zugänge zu unterschiedlichen Reflexions- und Handlungsfeldern:
‚Äʬ†¬† ¬†Zusammenh√§nge und gesellschaftliche Perspektiven
‚Äʬ†¬† ¬†Theologische und sozialphilosophische Positionen
‚Äʬ†¬† ¬†Zum Verst√§ndnis interreligi√∂sen Lernens
‚Äʬ†¬† ¬†Elemente interreligi√∂sen Lernens
‚Äʬ†¬† ¬†Orte und Handlungsfelder
‚Äʬ†¬† ¬†Methoden und Zug√§nge
‚Äʬ†¬† ¬†Modelle, Projekte und Initiativen

Eine erste umfassende Darstellung interreligi√∂sen Lernens f√ľr alle, die in ihrer Praxis nicht nachlassen wollen, sich den Herausforderungen religi√∂ser Pluralit√§t immer wieder zustellen.

Die Druckauflage des Bandes ist inzwischen vergriffen. Wir danken dem G√ľtersloher Verlagshaus f√ľr die Zustimmung, die Beitr√§ge im Open Access-Bereich der Internet-Seite des Comenius-Instituts zug√§nglich zu machen.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

I. Zusammenhänge und gesellschaftliche Perspektiven

Globalisierung als Bedingung interreligiösen Lernens
Sybille C. Fritsch-Oppermann Volltext

Politik und Religion in der Zivilgesellschaft
Rolf Schieder Volltext

Religion, Christentum und Kirche in den pluralen Gesellschaften Europas
Michael N. Ebertz Volltext

Politische Rahmenbedingungen f√ľr interreligi√∂ses Lernen
Klaus Lefringhausen Volltext

Migration, Religion und Bildung - national und international
Martin Affolderbach Volltext

Religiöse Bildung und Schule
Bernhard Dressler Volltext

Von Missionaren, Managern und Mediatoren - eine Typologie interreligiös Lernender
Barbara Huber-Rudolf Volltext

II. Theologische und sozialphilosophische Positionen

Evangelische Perspektiven zum interreligiösen Lernen
Friedrich Schweitzer Volltext

Katholische Perspektiven zum interreligiösen: Konziliar und inklusivistisch
Stephan Leimgruber Volltext

J√ľdische Perspektiven zum interreligi√∂sen Lernen
Jonathan Magonet Volltext

Islamische Perspektiven zum interreligiösen Lernen: Wie "inter-" ist der Islam?
Rabeya M√ľller Volltext

Alevitische Grundlagen zum interreligiösen Lernen
Ismail Kaplan Volltext

Buddhistische Grundlagen zum interreligiösen Lernen
Robert Lusch [Dharmadipa] Volltext

Pluralistische Theologie der Religionen
Reinhold Bernhardt Volltext

Interkulturelle Theologie
Volker K√ľster Volltext

Feministische Theologien und interreligiöses Lernen
Lidwina Meyer Volltext

Weltethos - Ethik - Werte in den Religionen
Johannes Rehm Volltext

Befremdungen - oder: Wie man fremd wird und fremd sein kann
Astrid Messerschmidt Volltext

III. Zum Verständnis interreligiösen Lernens

Wie finden interreligiöse Lernprozesse statt bei Kindern und Jugendlichen statt? Skizze einer xenosophischen Religionsdidaktik
Heinz Streib Volltext

Interreligiöses Lernen und Institutionen
J√ľrgen Micksch Volltext

Lernen in den Religionen: Vom Lehren und Lernen religiöser Texte
Udo Tworuschka Volltext

Zum Verhältnis zwischen interreligiösem, interkulturellem, ökumenischem und globalem Lernen
Barbara Asbrand/Annette Scheunpflug Volltext

Konfliktmanagement als Kompetenz interreligiösen Lernens
J√ľrgen Kiechle/Hans-Georg Ziebertz Volltext

Religiöse Identitätsbildung
Friedrich Schweitzer Volltext

Spiritualität und interreligiöses Lernen
Delia Freudenreich/Norbert Mette Volltext

Geschlechtsspezifische Dimensionen im interreligiösen Lernen - Erkundungen in Zwischenräumen
Annette Mehlhorn Volltext

Erfahrungen im interreligiösen Dialog

Erfahrungen im interreligiösen Dialog: eine hinduistische Perspektive
Saraswati Albano-M√ľller Volltext

Erfahrungen im interreligiösen Dialog: Co-Teaching - Identitätenbildungen und Interkulturelles Lernen
Andrea Zielinski Volltext

Erfahrungen im interreligiösen Dialog: Transformation durch Begegnung - eine buddhistische Sicht
Oliver Petersen Volltext

Erfahrungen im interreligiösen Dialog - eine christliche Sicht
Hans Chr. Goßmann Volltext

Erfahrungen im interreligiösen Dialog: Christlich-islamischer Dialog in Lohberg
Lamya Kaddor Volltext

IV. Elemente interreligiösen Lernens

Ziele interreligiösen Lernens als mehrdimensionales Problem
Karl Ernst Nipkow Volltext

Inhalte interreligiösen Lernens
Ursula Sieg Volltext

Akteure interreligiösen Lernens
Ulrike Baumann Volltext

Lernergebnisse: Kompetenzen und Standards interreligiösen Lernens
Johannes Lähnemann Volltext

V. Orte und Handlungsfelder interreligiösen Lernens

Interreligiöses Lernen in unterschiedlichen religionspädagogischen Kontexten
Wolfram Weiße Volltext

Interreligiöses Lernen im Elementarbereich: Kindertagesstätten und Kindergärten
Christa Dommel Volltext

Interreligiöses Lernen in der Grundschule
Dietlind Fischer Volltext

Interreligiöses Lernen im Sekundarbereich (Sekundarstufe I und II)
Reinhard Kirste Volltext

"Religion unterrichten zwischen Kirchturm und Minarett" - Entw√ľrfe eines interreligi√∂sen Religionsunterrichts an der Berufsschule
Andreas Obermann Volltext

Gemeinde als Handlungsfeld interreligiösen Lernens
Bernd Neuser Volltext

Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit als Orte interreligiösen Lernens
J√ľrgen Mattis Volltext

Universität und Lehrerausbildung als Orte interreligiösen Lernens
Werner Haußmann Volltext

Interreligiöses Lernen als Herausforderung der Religionspädagogik
Bernd Schröder Volltext

Interreligiöses Lernen in der Aus- und Fortbildung von Pädagoginnen und Pädagogen
Ulrike Baumann Volltext

Die ökumenische Bewegung und der interreligiöse Dialog
Hans Ucko Volltext

VI. Methoden und Zugänge interreligiösen Lernens

Methoden des interreligiösen Lernens: Grundsätzliche Überlegungen
Richard Schl√ľter Volltext

Heilige Schriften und interkulturelle Bildung
Gordon Mitchell Volltext

Schulb√ľcher und interreligi√∂ses Lernen
Hansjörg Biener Volltext

Interreligiöse Streitkultur lernen im Bibliodrama der Buchreligionen
Heiner Aldebert Volltext

Feste - Br√ľcken zu den Religionen
Ursula Sieg Volltext

Religiöse Räume erschließen
Dirk Siedler Volltext

VII. Modelle, Projekte und Initiativen

Initiative "Werkstatt Religionen und Weltanschauungen"
Ruthild Hockenjos Volltext

Interreligiöses Lernen in einer Moschee in Mannheim
Bekir Alboga Volltext

Der Benediktushof - Zentrum f√ľr spirituelle Wege
Joachim S√ľss Volltext

Sarah und Hagar: Religion - Politik - Gender
Annette Mehlhorn Volltext

Religionsphilosophische Schulwochen
Marcus Götz-Guerlin Volltext

Inter religion(e)s - Forum f√ľr religi√∂se Bildung e.V.
Verein im Netzwerk interreligiöser Kooperation
Eckhart Gottwald Volltext

Ständige Konferenz von Juden, Christen und Muslimen in Europa (JCM)
Halima Krausen Volltext

Ohne Angst verschieden sein - Die Interreligiöse Sommeruniversität der Evangelischen Akademie Loccum
Fritz Erich Anhelm Volltext

Die "Shap Working Party zu Weltreligionen in der Bildung"
Alan Brown Volltext

"Weißt Du, wer ich bin?" - Religionsgemeinschaften als Friedensstifter
Barbara Huber-Rudolf Volltext

Forschungsstelle f√ľr Religionsvermittelnde Medien
Udo Tworuschka Volltext

Abrahamische Teams
J√ľrgen Micksch Volltext

Im Begegnungsfeld von wissenschaftlichem Diskurs und praktischem Dialog: Die Interreligi√∂se Arbeitsstelle (INTR¬įA) e.V.
Reinhard Kirste Volltext

Interreligiöse Friedens- und Erziehungsarbeit in internationaler Perspektive:
Die "N√ľrnberger Foren zur Kulturbegegnung" und die Bewegung "Religionen f√ľr den Frieden (WCRP)"
Johannes Lähnemann Volltext

Europ√§ische Arbeitsgemeinschaft f√ľr Weltreligionen in der Erziehung - EAWRE
Herbert Schultze Volltext

Religiöse Vielfalt und interkulturelles Lernen - ein Projekt des Europarates
Peter Schreiner Volltext

Europäische Identität und kultureller Pluralismus: Judentum, Christentum und Islam in europäischen Lehrplänen - ein Projekt der Herbert-Quandt-Stiftung
Lisa Kaul-Seidman Volltext

√Ėkumenischer Rat der Kirchen und interreligi√∂ses Lernen
Simon Oxley Volltext

Link zur Literatur- und AutorInnen-Liste
Link zum Stichwortverzeichnis

 

Preis: [wpv-woo-product-price]

[wpv-woo-buy-options add_to_cart_text="In den Einkaufswagen"]

Zusätzliche Information

ISBN

3-579-05574-7