Ethische Bildung : ein religionsp├Ądagogischer Reader

19,90  inkl. Mehrwertsteuer

Beschreibung

Ethische Bildung : ein religionsp├Ądagogischer Reader

Rudolf Englert, Norbert Mette, Andrea Schulte, Mirjam Zimmermann (Red.), Kerstin Keuter (Mitarb.), Mareike Suhr (Mitarb.)

M├╝nster: Comenius-Institut
ISBN 978-3-943410-25-9

Wie kann das Verh├Ąltnis zwischen Religion und Ethik, Glaube und Gewissen, biblischen Weisungen und autonomer Vernunft in Schule, Religionsunterricht und religi├Âser Bildungsarbeit heute sachgerecht angesprochen werden? Zur Kl├Ąrung dieser Frage wollen die in diesem Reader versammelten Texte beitragen. Die Herausgeber haben versucht, die in der Religionsp├Ądagogik und dar├╝ber hinaus dazu gef├╝hrte einschl├Ągige Diskussion in ihrer Auswahl einigerma├čen repr├Ąsentativ abzubilden. Im Einzelnen geht es dabei um folgende Fragekomplexe:

1. Welche Aufgabe hat die Schule im Bereich moralischer Erziehung und ethischen Lernens?
2. Welche Bedeutung kommt der Bibel f├╝r eine christliche Ethik zu?
3. Wie k├Ânnen die Bem├╝hungen um ethisches Lernen auf die bei Kindern und Jugendlichen unterschiedlichen Alters jeweils gegebenen entwicklungspsychologischen Voraussetzungen abgestellt werden?
4. Was wissen wir ├╝ber die bei Kindern und Jugendlichen faktisch vorfindlichen Wertorientierungen und moralischen Handlungskonzepte?
5. Mit welchen Konzepten und Modellen ethischen Lernens l├Ąsst sich im Religionsunterricht arbeiten?
6. Wie wird das Verh├Ąltnis von Religion und Ethik in den nicht-christlichen Religionen gesehen?
7. Zum Schluss werden ausgew├Ąhlte Themenschwerpunkte, die einen Einblick in das breite Spektrum ethischen Lernens geben, angesprochen.

Wir hoffen, dass wir Religionslehrer/innen und anderen im Bereich religi├Âser Bildung T├Ątigen mit diesem Reader eine n├╝tzliche Arbeitshilfe zur Verf├╝gung stellen und zudem vielleicht auch ein wenig zur eigenen ethischen Urteilsbildung beitragen k├Ânnen.

Preis: [wpv-woo-product-price]

[wpv-woo-buy-options add_to_cart_text="In den Einkaufswagen"]

Zus├Ątzliche Information

ISBN

978-3-943410-25-9