Diakonisch-soziales Lernen

12,00  inkl. Mehrwertsteuer

Beschreibung

Diakonisch-soziales Lernen

Gottfried Adam, Heinz Schmidt, Uta Hallwirth (Hg.), Kerstin Keuter (Mitarb.)

ein religionsp├Ądagogischer Reader
M├╝nster: Comenius-Institut
ISBN 978-3-943410-06-8

Diakonisch-soziales Lernen ist Teil eines evangelisch verstandenen Bildungsverst├Ąndnisses. Mitte der 1990-er Jahre begann die Phase der Entwicklung, die inzwischen zu einer breiten Praxis dieser Lernform gef├╝hrt hat. Beim diakonisch-sozialen Lernen geht es im Kern um einen Beitrag zur Pers├Ânlichkeitsentwicklung, der die affektiv-handlungsorientierte, die kognitive und die spirituelle Ebene umfasst. Im diakonisch-sozialen Lernen wird das soziale Lernen in einen Glaubens- und Wertezusammenhang gestellt, der sich dem christlichen Menschenbild verpflichtet wei├č.

Der Reader stellt einschl├Ągige Literatur zu Grundfragen diakonisch-sozialen Lernens bereit, die teilweise schwer zug├Ąnglich ist, geht auf Weiterentwicklungen des Konzeptes ein, bietet Anregungen und Materialien f├╝r die Organisation, Planung und Praxis und stellt zuk├╝nftige Herausforderungen heraus. Die Texte sind nach folgenden Themenbereichen angeordnet:

I. Bildung und Diakonie
II. Grundfragen diakonisch-sozialen Lernens
III. Schule und Gemeinde ÔÇô Didaktik und Planung
IV. Lernarrangements in Schule, Gemeinde und Gesellschaft
V. Aus-, Fort- und Weiterbildung: Diakonische Profilierung
VI. EvaluationVII. Anhang

Ein Drittel der Beitr├Ąge ist bisher noch nicht ver├Âffentlicht worden. Diese Artikel wurden speziell f├╝r den Reader geschrieben.

Herausgeber/Herausgeberin:

Dr. Dr. h.c. Gottfried Adam ist Prof. em. f├╝r Religionsp├Ądagogik an der Evangelisch-Theologischen Fakult├Ąt der Universit├Ąt Wien.

Dr. Uta Hallwirth ist Oberkirchenr├Ątin und Leiterin der ÔÇ×Wissenschaftlichen Arbeitsstelle Evangelische SchuleÔÇť am Comenius-Institut Hannover/M├╝nster.

Dr. Heinz Schmidt ist Prof. em. f├╝r Praktische Theologie/Diakoniewissenschaft an der Theologischen Fakult├Ąt der Universit├Ąt Heidelberg.

Preis: [wpv-woo-product-price]

[wpv-woo-buy-options add_to_cart_text="In den Einkaufswagen"]

Zus├Ątzliche Information

ISBN

978-3-943410-06-8