Verletzlichkeit und Gewalt

13,80  inkl. Mehrwertsteuer

Nicht vorr├Ątig

Beschreibung

Verletzlichkeit und Gewalt

Annebelle Pithan, Stephan Leimgruber, Martin Spieckermann (Hg.)

Ambivalenz wahrnehmen und gestalten.
M├╝nster: Comenius-Institut, 2005, 213 S.
ISBN 978-3-924804-59-6
(Forum f├╝r Heil- und Religionsp├Ądagogik :┬áBand┬á3)

Link zum Open Access Dokument

Wie kann Gewalt verstanden und wie konstruktiv mit Aggressionspotential umgegangen werden? Wie kann eine Haltung, die die Ambivalenz von Gewalt und Verletzlichkeit ernstnimmt, religionsp├Ądagogisch gef├Ârdert werden? Im Zusammensein von Menschen mit und ohne Behinderungen spielen Aggressionen eine wichtige Rolle. Sie begegnen als direkter Angriff, vermittelt ├╝ber Institutionen oder im Gewand der Hilfe. Verletzung und Verletzlichkeit k├Ânnen jeden Menschen in wechselnden Situationen zum Opfer und zum T├Ąter werden lassen. Zum Spannungsfeld von Gewalt und Verletzlichkeit bietet dieser Band Erfahrungsberichte aus Schule und Einrichtungen, (religions)p├Ądagogische, theologische, psychologische und philosophische Erkl├Ąrungsans├Ątze f├╝r Gewalt und deren ├ťberwindung sowie praxiserprobte Handlungsmodelle f├╝r Schule, Religionsunterricht und Gemeinde.

Die Beitr├Ąge behandeln u.a. folgende Schwerpunkte

  • Gewaltlose Gewalt der Erziehung
  • Allmacht und Ohnmacht der N├Ąchstenliebe
  • Ambivalenz des Helfens in der Bibel
  • Institutionelle Gewalt gegen Menschen mit Behinderungen
  • M├Ąnnliche Sozialisation und Gewalt
  • K├╝nstlerische und liturgisch-basale Unterrichtsmodelle
  • Sexuelle Gewalt und Taubblindenseelsorge

Inhalt
Ulrike Wagner-Rau
Das Netz ist zerrissen
Eine Meditation zu Psalm 124
Christina Th├╝rmer-Rohr
Dialog und Gewalt
Martin Leutzsch
Verletzlichkeit und Gewalt
Ambivalenzen der Hilfe in biblischer Perspektive
Andreas M├Âckel
Von der gewaltlosen Gewalt der Erziehung
Bernd Beuscher
Mit Ach und Krach
N├Ąchstenliebe zwischen Allmacht und Ohnmacht
Meinolf Schultebraucks
Behinderte Menschen erfahren Gewalt
Edith W├Âlfl
Gender-orientierte Perspektiven zum Umgang mit spektakul├Ąrer Gewaltsamkeit in der Schule
Aspekte der Analyse, Pr├Ąvention und Schulentwicklung
Wolfhard Schweiker
Sensibilisierung f├╝r Verletzlichkeit Liturgisch-basaler Religionsunterricht bei Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern mit mehrfachem F├Ârderbedarf
Agnes Stemmer
"Hauen, w├╝rgen, treten" - Aggressive Kinder im (Religions-)Unterricht
Stephan Leimgruber
Umgang mit Gewalt bei muslimischen Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen
Bettina Uhlig
"Linie um Linie ÔÇŽ"
K├╝nstlerisch-├Ąsthetische Ausdrucksformen im und zum Umgang mit Verletzlichkeit und Gewalt
Andreas Nicht
Manchmal f├╝hle ich mich wie ein zerbrochenes Gef├Ą├č
Mit Scherbenbildern auf dem Weg zu mir selbst
Volker Niggemann
"Cool - wie verletzlich wir sind!"
Begegnungstage von KonfirmandInnen und Menschen mit Behinderungen
Stephania Sabel
Wenn Worte nicht reichen
Wie kann die Taubblindenseelsorge der sexuellen Gewalt begegnen?

Zus├Ątzliche Information

ISBN

978-3-924804-59-6 – 3-924804-59-1