Gemeindepädagogische Praxis – Inhalte neu entdecken

7,80  inkl. Mehrwertsteuer

Nicht vorrätig

Artikelnummer: A30048 Kategorie:

Beschreibung

Gemeindepädagogische Praxis – Inhalte neu entdecken

Volker Elsenbast, Karl Foitzik (Hg.)

Drittes Gemeindepädagogisches Symposuim "Welcher Wein in unseren Schläuchen?"
Münster: Comenius-Institut 1997, 195 S.

Lassen sich Inhalte gemeindepädagogischer Praxis bestimmen oder können für sie "nur" Kriterien benannt werden? Beispiele aus gemeinwesenorientierter Gemeindepraxis, Mahnwachen gegen Gewalt an Frauen und die Solidaritätsarbeit für die Eine Welt werden dokumentiert. Biographische Zugänge und Grundsatzbeiträge runden den Band ab.

Inhalt:

Karl Foitzik: "Welcher Wein in unseren Schläuchen?" Die Frage nach den Inhalten pädagogisch-theologischer Lernprozesse. Einführung in die Thematik und in den Ablauf des Symposiums.

I
Workshop A: Offene Gemeinde - Gemeinde für andere (Thurid Pörksen, Wolfgang Grünberg, Volker Elsenbast).

  • Workshop B: Frauenkirche - Wenn Frauen auf- und ausbrechen (Dorathea Strichau, Ebba Ruickoldt, Christiane Burbach, Annette Flade).
  • Workshop C: Gemeinde zwischen Lebenswelten und der Einen Welt (Uwe Wiemann, Thomas Kemper, Annebelle Pithan).

II
Ulrich Schwab: "Welcher Wein in unseren Schläuchen?". Anmerkungen zur theologischen Grundlegung christlicher Gemeindepraxis.

III
Biographische Zugänge zur Gemeindepädagogik: Elsbe Goßmann, befragt von Annebelle Pithan. Hans-Georg Baaske, befragt von Roland Degen.

IV
Wolf-Eckart Failing: Das Kreuz mit den Inhalten. Gemeindepädagogische Perspektiven. Statement zum Abschluß der Tagung.

Preis: [wpv-woo-product-price]

[wpv-woo-buy-options add_to_cart_text="In den Einkaufswagen"]