Wege religi├Âser Kommunikation

9,20  inkl. Mehrwertsteuer

Nicht vorr├Ątig

Artikelnummer: A30036 Kategorien: ,

Beschreibung

Wege religi├Âser Kommunikation

Gottfried Adam, Annebelle Pithan (Hg.)

Kreative Ans├Ątze der Arbeit mit behinderten Menschen
M├╝nster: Comenius-Institut 1990, 405 S.

Dokumentationsband des 2. W├╝rzburger Religionsp├Ądagogischen Symposiums

Inhalt
Klaus Go├čmann/Karl Heinz Schmitt
Zum Geleit
Gottfried Adam/Annebelle Pithan
Vorwort

I.  FORUM - LÄNDERBERICHTE
David G. Hamilton
Symbole und Riten in Gottesdienst und Unterricht mit behinderten Kindern und Jugendlichen
Mary Williams
Umgang mit Symbolen im Religionsunterricht der Grundschule - unter Ber├╝cksichtigung behinderter Kinder
Birgitta Carlquist
Zur Arbeit mit geistig behinderten Menschen in der Schwedischen Kirche
Arie Trapman
Agapefeiern mit geistig behinderten Menschen - Das Beispiel "De Hartenberg" in den Niederlanden
Karl Kirchhofer
Religi├Âse Bildung und Begleitung geistig behinderter Menschen. Ein Schweizer Pilotprojekt
Maria Bruckm├╝ller
Kreative Ans├Ątze religionsp├Ądagogischer Arbeit in ├ľsterreich
Johannes Feldmann
Christliche Lebensbegleitung von geistig behinderten Menschen und ihren Angeh├Ârigen in der DDR
Krzystof M. Lausch
Die religi├Âse Erziehung von Menschen mit geistiger Behinderung in Polen

II. WORKSHOPS - KREATIVITÄT IM BLICKFELD KONKRETER HANDLUNGSFELDER

1. Schule
Heidemarie Adam
M├Âglichkeiten nonverbaler Kommunikation
Wilhelm Albrecht
Religionsunterricht im Kommunikationsnetz Sonderschule
Plaus Petzold
Leben mit Behinderungen. Darstellung eigener Erfahrung und biblischer Texte mit Masken
Richard Rogge
Puppen im Religionsunterricht mit Sondersch├╝lern
Anna-Katharina Szagun
Kreatives Arbeiten mit geistig behinderten Sch├╝lern und Sch├╝lerinnen

2. Gemeinde
Dietfried Gewalt
Kommunikation mit h├Ârgesch├Ądigten Konfirmanden als Problem und neue Aufgabe f├╝r Kirchengemeinden
Gertrud Lorenz
Erstkommunion und Firmung: Wege zur integrierenden Einbindung geistig Behinderter in die Pfarrgemeinde
Thomas Wallin
Integrierte Konfirmandenarbeit in Schweden. Das Modell von Skagagarden
Ernst W├Ârle
Konfirmation schwerstmehrfachbehinderter Jugendlicher
Helga Storkenmaier
Kreativit├Ąt im Gottesdienst

III. KOMMUNIKATION MIT SYMBOLEN

Hubertus Halbfas
Die Allgemeing├╝ltigkeit der Sonderp├Ądagogik
Jochen Ellerbrock
Symbole erden. Fragen an die symboldidaktische Konzeption von Hubertus Halbfas
Andreas M├Âckel
Schulleben, Sitte, Symbol, Gottesdienst. Ein Gespr├Ąchsbeitrag
Reinhold Mokrosch
Welche Relevanz hat Halbfas' Symbolverst├Ąndnis f├╝r den Religionsunterricht an Sonderschulen f├╝r Lernbehinderte?
Werner H. Ritter
Allgemeing├╝ltigkeit oder Differenzierung?
Roland Kollmann
Symboldidaktik an Sonderschulen. Stellungnahme zum Ansatz von Hubertus Halbfas

IV. SYMBOLDIDAKTIK ANHAND PRAKTISCHER BEISPIELE

Heribert Gerum, Thomas Holzbeck, Christoph Kunkel
Ganzheitliche, k├Ârperorientierte religi├Âse Erziehung mit schwerst- und mehrfachbehinderten Kindern und Jugendlichen
Erwin Holzwarth
Ans├Ątze f├╝r Symboldidaktik / Symbolkunde im neuen Lehrplan
Evangelische Religionslehre an Schulen f├╝r Lernbehinderte in Baden-W├╝rttemberg
Kornelia Kreidler
Symbolerziehung bei blinden Kindern mit einer Mehrfachbehinderung
Klaus Schilling
Symbolorientierung im neuen Lehrplan f├╝r Katholische Religionslehre an Schulen f├╝r Lernbehinderte in Baden-W├╝rttemberg
Helga Storkenmaier
Mit Symbolen umgehen. Einige Anregungen und Beispiele f├╝r die Schule f├╝r Geistigbehinderte

V. WEGE SYMBOLISCHER KOMMUNIKATION

Ernst Begemann
Wege symbolischer Kommunikation in (Sonder-)Schule und Kirche. Grenzen und M├Âglichkeiten von Diskurs, Bekennen und Erz├Ąhlen