Janika Olschewski

Kurzbiographie

07/2016 – 12/2018:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Comenius-Institut Münster
Arbeitsbereich: Evangelische Bildungsverantwortung in Europa / Internationalisierung

2011 – 2015:
Studium der Erziehungswissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin
Thema der Masterarbeit: “Eine pädagogische Studienreise…” – Selbst- und Fremdkonstruktionen deutscher Lehrer in Reiseberichten über das fremdsprachliche Ausland (1830-1900)

2012-2015:
Mitarbeit im DFG-Projekt Entstehung und Steuerung “gemischter” unterrichtsorganisatorischer Normen im Transfervergleich (Spanien, Irland, Indien, ca. 1840-1900), Humboldt-Universität zu Berlin

2010-2011:
Studienaufenthalt in Lancaster (England)

2007-2010:
Studium der Erziehungs- und Bildungswissenschaften an der Philipps-Universität Marburg
Thema der Bachelorarbeit: Pädagogischer Eros. Reformpädagogik und Missbrauch

2009-2010:
Mitarbeit in der Marburger Arbeitsgruppe für Methoden und Evaluation, Philipps-Universität Marburg

2006-2007:
Freiwilliges Soziales Jahr in Berg (Starnberger See)

2006:
Abitur am Städt. Gymnasium Gevelsberg

Veröffentlichungen

2018

Auf den Spuren von internationalem Wissenstransfer : Thematisierung religiöser Bildung in pädagogischen Reiseberichten des 19. und frühen 20. Jahrhunderts
In: Schröder, Bernd; Gemeinhardt, Peter; Simon, Werner: “Rezeption” und “Wirkung” als Phänomene religiöser Bildung : Forschungsperspektiven und historiographische Fallstudien. Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt, 2018. Seite 85 – 99


Arbeitsbereich:

Aufgaben: