Bildung im digitalen Kontext und ihre anthropologischen und theologischen Herausforderungen – Vortrag auf der ALPIKA-Tagung vom 23.–25.9.2020 in Münster

Die ALPIKA-Leitendenkonferenz fand vom 23. bis 25. September 2020 im Franz Hitze Haus in Münster mit thematischem Schwerpunkt zu “Digitalität und Bildung” statt. In seinem Vortrag zu “Bildung im digitalen Kontext und ihre anthropologischen und theologischen Herausforderungen” macht OKR Prof. Dr. Bernd-Michael Haese auf die Möglichkeiten technisch vermittelter Kommunikation – insbesondere in Zeiten von Corona – für Bildungsprozesse aufmerksam und beleuchtet soziale und individuelle Folgen des digitalen Kontextes sowie medienethische, bildungstheoretische und seelsorgliche Aspekte als theologische Herausforderungen.

Hier finden Sie den kompletten Vortrag zum Nachlesen!

Arbeitsbereich:

Aufgaben: