Religionslehrer(fort)bildung

Inklusive Religionslehrer(fort)bildung (InReB)
Die Umsetzung inklusiver Bildung in der Schule stellt auch den Religionsunterricht sowie die Aus-, Fort- und Weiterbildung von ReligionslehrkrĂ€ften vor neue Herausforderungen. Insbesondere eine inklusive Religionsdidaktik sowie Konzeptionen fĂŒr eine auf Inklusion hin orientierte Qualifizierung von LehrkrĂ€ften sind dringend gefordert. Das CI greift mit dem Projekt  Inklusive Religionslehrer(fort)bildung (InReB) die Notwendigkeit der Aus-, Fort- und Weiterbildung von ReligionslehrkrĂ€ften fĂŒr inklusive religiöse Bildung auf.
In diesem Projekt arbeiten Expertinnen und Experten unterschiedlicher Fachrichtungen aus Hochschulen und religionspĂ€dagogischen Instituten gemeinsam an der Entwicklung innovativer Fortbildungsformate fĂŒr inklusive religiöse Bildung sowie exemplarischer Module fĂŒr die Aus- und Fortbildung von ReligionslehrkrĂ€ften.

Link zu Inklusive Religionslehrer_innenbildung InReb 2014-2019
Mitarbeitende in diesem Projekt sind:

  • Angela Berger, Studienleiterin fĂŒr ReligionspĂ€dagogik am Amt fĂŒr Kirchliche Dienste in der EKBO, Berlin
  • Susanne von BraunmĂŒhl, Referentin fĂŒr ReligionspĂ€dagogik an Grundschulen am PĂ€dagogisch-Theologischen Institut der Nordkirche (PTI Nordkirche) in Hamburg
  • Dr. Andreas Feindt, Erziehungswissenschaftler, Lehrer an der inklusiven Wartburg-Grundschule, MĂŒnster
  • Dipl.PĂ€d. Cathrin Germing, Lehrkraft fĂŒr besondere Aufgaben an der WestfĂ€lischen Wilhelms-UniversitĂ€t MĂŒnster, Fachbereich Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften, Arbeitsbereich Interkulturelle Erziehungswissenschaft
  • Prof. Dr. Thorsten Knauth, Professor fĂŒr ReligionspĂ€dagogik und Leiter der Arbeitsstelle Interreligiöses lernen (AiL) an der UniversitĂ€t Duisburg-Essen, Institut fĂŒr Evangelische Theologie
  • Dr. Anita MĂŒller-Friese, Studienleiterin fĂŒr Förderschulen und Inklusion am ReligionspĂ€dagogischen Institut der Evangelischen Landeskirche Baden in Karlsruhe und Privatdozentin fĂŒr evangelische Theologie/ReligionspĂ€dagogik an der PH Karlsruhe
  • Dipl.PĂ€d. Andreas Nicht, Dozent fĂŒr Lehrerfortbildung Förderschulen/Inklusion und Fachleiterfortbildungen am PĂ€dagogischen Institut der Evangelischen Kirche von Westfalen in Schwerte-Villigst
  • Nicole Rennspieß, Religionslehrerin an einer Förderschule (ESE), apl. Referentin fĂŒr Inklusion/Förderschule in der Braunschweigischen und Hannoverschen Landeskirche

Leitung:

  • Dr. Annebelle Pithan, wiss. Mitarbeiterin am Comenius-Institut, MĂŒnster
  • Dr. Rainer Möller, ehemaliger wiss. Mitarbeiter am Comenius-Institut, MĂŒnster.